Direkt zum Inhalt

Crop Defenders tritt CABI BioProtection Portal als Partner bei

Veröffentlicht 12 / 10 / 2021

Thema: Portalmitglieder

Wir freuen uns, Sie begrüßen zu dürfen Ernteverteidiger als neuer Partner der CABI BioProtection Portal. Gründer Dr. Ishtiaq Rao entwickelte und gründete Crop Defenders mit Sitz in Kanada. Die Unternehmensphilosophie basiert darauf, die Umwelt „im Mittelpunkt“ zu halten und sich ausschließlich auf biologische – oder natürliche – Methoden der Schädlingsbekämpfung zu konzentrieren.

Das Ziel von Crop Defender besteht darin, Landwirten dabei zu helfen, den bestmöglichen Plan für die höchstmöglichen Erträge zu entwickeln und gleichzeitig Kosten und Risiken zu minimieren. Mit Leidenschaft für die nichtchemische Schädlingsbekämpfung bringt das Unternehmen sein Fachwissen in das CABI BioProtection Portal ein. Besucher können vom fundierten Wissen von Crop Defenders profitieren.

Ein Portal zur Unterstützung der biologischen Bekämpfung von Schädlingen

Das CABI BioProtection Portal ist eine bahnbrechende Informationsquelle für die biologische Schädlingsbekämpfung. Das CABI BioProtection Portal ist auf vier Kontinenten verfügbar und unterstützt Landwirte und Agrarberater. Es hilft ihnen, Biokontroll- und Biopestizide zu identifizieren, zu beschaffen und richtig anzuwenden, um problematische Pflanzenschädlinge zu bekämpfen. Benutzer können auf mehreren Geräten in den jeweiligen Landessprachen auf das Portal zugreifen und so auf ihre spezifischen Bedürfnisse eingehen.

Insbesondere hilft das Portal Benutzern beim Zugriff auf aktuelle Informationen zu national registrierten und verfügbaren Bioprotektionsprodukten. Es ist ein innovatives Instrument, das dazu beiträgt, das Bewusstsein und die Akzeptanz nachhaltigerer Ansätze in Landwirtschaft und Gartenbau weltweit zu fördern.

Die Partnerschaft mit Crop Defenders folgt dem Start des CABI BioProtection Portals Anfang dieses Jahres in Kanada. Landwirte und Erzeuger, die das Portal besuchen, haben jetzt Zugriff auf detaillierte Informationen zur nichtchemischen Schädlingsbekämpfung in Kanada und darüber hinaus.

Crop Defenders schließt sich an bestehende Partner, Sponsoren und Spender. Es wird Teil des Entwicklungskonsortiums des Portals, das die laufende Entwicklung leitet, einschließlich der Aufnahme von Ländern zum CABI BioProtection Portal.

Dr. Ishtiaq Roa, CEO von Crop Defenders, erklärte: „Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit CABI und dem BioProtection Portal dieses spannende Projekt zu starten.“

Dr. Ulrich Kuhlmann, Executive Director, Global Operations bei CABI, sagte: „Wir heißen Crop Defenders herzlich an Bord willkommen und freuen uns besonders über das wachsende Interesse an dem Portal bei Biokontrollherstellern in Kanada. Crop Defenders ist das vierte kanadische Unternehmen, das mit uns zusammenarbeitet. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Crop Defenders, um diese wichtige und frei verfügbare Informationsquelle weiter zu verbessern.“

Für weitere Informationen zum CABI BioProtection Portal und Möglichkeiten für Kollaborationen: https://bioprotectionportal.com

Weitere Informationen zu Crop Defenders finden Sie unter http://cropdefenders.ca

Teilen Sie diese Seite

In Verbindung stehende Artikel
Suchen Sie nach sicheren und nachhaltigen Methoden zur Bekämpfung von Schädlingen und Krankheiten?
Ist diese Seite hilfreich?

Es tut uns leid, dass die Seite Ihre nicht getroffen hat
Erwartungen. Bitte teilen Sie uns mit, wie
wir können es verbessern.