AR BN FR DE HI HU ID MS NE PT SI ES TE
Direkt zum Inhalt

Über Uns

Was ist das CABI BioProtection-Portal?

Das CABI BioProtection Portal ist die größte kostenlose globale Ressource, die Benutzern registrierte Biokontroll- und Biopestizidprodukte in ihrem Land sowie Informationen zu deren Verwendung bietet. Ziel ist es, Landwirten und Agrarberatern dabei zu helfen, diese Produkte zu identifizieren, zu beschaffen und richtig gegen problematische Schädlinge in ihren Kulturen einzusetzen. Wir haben auch eine umfassende Ressourcen Abschnitt, wenn Sie mehr über Biokontrolle erfahren möchten.

Barrierefreiheit hat oberste Priorität. Das Portal ist in der Landessprache und Englisch online und offline sowie auf Smartphones, Tablets und Desktops verfügbar.

Eine Person hält ein Tablet mit der Startseite des CABI BioProtection Portal auf dem Bildschirm

Wer ist CABI?

CABI ist eine internationale, zwischenstaatliche, gemeinnützige Organisation, die dazu beiträgt, das Leben weltweit zu verbessern, indem sie wissenschaftliches Fachwissen auf Probleme in der Landwirtschaft und der Umwelt anwendet. Unser Ansatz besteht darin, Informationen, Fähigkeiten und Werkzeuge in die Hände der Menschen zu legen.

Wie werden wir regiert? Die 48 Mitgliedsländer von CABI leiten und beeinflussen unsere Arbeit, die von wissenschaftlichen Mitarbeitern in unserem globalen Netzwerk von Zentren durchgeführt wird. CABI wurde durch eine Vereinbarung auf Vertragsebene der Vereinten Nationen gegründet, in der jedes der 49 Mitgliedsländer eine gleichberechtigte Rolle bei der Führung, Politik und strategischen Ausrichtung der Organisation spielt. Im Gegenzug profitieren diese Länder von einer Reihe von Privilegien und Dienstleistungen rund um unsere wissenschaftliche Expertise, Produkte und Ressourcen.

Ein Berater hält ein Tablet in der Hand und diskutiert mit einem Landwirt

Warum das CABI BioProtection Portal verwenden?

Bioprotektionsprodukte werden unter Berücksichtigung der menschlichen Gesundheit und der Umwelt hergestellt. Diese Produkte haben ihren Ursprung in der Natur und belasten daher die Umwelt im Vergleich zu herkömmlichen Pestiziden weniger, was oft zu schädlichem Abfluss, Abtöten nützlicher Insekten und Pestizidresistenz führen kann.

Der Bioprotektionsmarkt wächst, aber mangelndes Wissen behindert eine breite Einführung. Das CABI BioProtection Portal zielt darauf ab, diese Bewusstseinslücke zu schließen, indem es Informationen und eine direkte Verbindung zu Bioprotektionsherstellern bereitstellt und Erzeugern und Beratern natürliche Lösungen zur Verfügung stellt.

Sehen Sie, wo wir arbeiten
Ein Bauer versprüht ein Pestizid auf seinem Feld

Für wen ist das CABI BioProtection Portal?

  • Züchter und Berater, die On-Demand-Informationen zu Produkten mit geringer Toxizität benötigen
  • Diejenigen, die durch den Eintritt in höherwertige Märkte wie Bioprodukte expandieren möchten
  • Staatliche Aufsichtsbehörden und Entscheidungsträger des Privatsektors
  • Hersteller von Biokontroll- und Biopestizidprodukten, die eine breitere Verwendung ihrer Produkte fördern möchten
Lesen Sie unsere Fallstudien
Eine Bäuerin trägt einen Korb auf der Schulter und arbeitet auf der Reisterrasse, während ihre Tochter telefoniert

Wie finanziert sich das Portal?

Das Portal muss Mittel erhalten, um sicherzustellen, dass es als offen zugängliche, aktuelle und zuverlässige globale Quelle für Informationen zu biologischen Schädlingsbekämpfungs- und Biopestizidprodukten entwickelt und gepflegt wird.

Es gibt drei Förderformen: Partnerschaften (z. B. Biocontrol-Hersteller, Händler usw.), Sponsoring (z. B. Beratungsdienste, Einzelhändler, Zertifizierungsstellen usw.) und Geberfinanzierung (z. B. Regierungsstellen, Stiftungen usw.).

Erfahren Sie mehr über unsere Mitgliedschaften
Eine Bäuerin entfernt Unkraut auf einem Reisfeld in Indien
Suchen Sie nach sicheren und nachhaltigen Methoden zur Bekämpfung von Schädlingen und Krankheiten?