Direkt zum Inhalt

Biocontrol und Biopestizide: Umweltfreundliche natürliche Schädlingsbekämpfung

Thema: Grundlagen der Biokontrolle

Angesichts des Klimawandels und seiner Auswirkungen wird eine umweltschonende Schädlingsbekämpfung immer attraktiver.

Pestizide können wirksam sein, um mehr zu wachsen und weniger zu verlieren. Sie können aber auch Nützlinge abtöten. Sie können giftig sein und giftige Rückstände hinterlassen, die im Boden versickern. Sie können sorgfältig ausbalancierte Ökosysteme stören, in denen Pflanzen wachsen. Pestizidrückstände können in Gewässer wie Seen und Flüsse gelangen und Wildtiere schädigen.

Verwendung natürlicher Biokontrollprodukte zum Schutz von Ökosystemen

Es ist jedoch möglich, Schädlinge effektiv zu bekämpfen, ohne schädliche Pestizide einzusetzen. Züchter wenden sich jetzt einer umweltfreundlichen Schädlingsbekämpfung zu. Dazu gehört die biologische Bekämpfung – auch bekannt als Biocontrol, Bioprotectants oder Bioprotection.

Biocontrols sind Naturprodukte. Sie umfassen eine Reihe umweltfreundlicher Produkte wie Biopestizide und Makrobiotika. Biopestizide sind Mikroorganismen, Pheromone und Naturstoffe wie Pflanzenöle. Zu den Makrobien gehören wirbellose „Biokontrollmittel“ – räuberische Insekten und Milben.

Wichtig ist, dass die biologische Kontrolle Schädlinge kontrollieren kann, ohne Ökosysteme zu schädigen. Biokontrollen entwickeln sich gemeinsam mit der sie umgebenden Natur. Sie bekämpfen Schädlinge, ohne die Artenvielfalt zu stören, und schaden Nützlingen nicht. Dazu gehören Insekten wie Marienkäfer, Milben und Bestäuber wie Bienen.

Ein weiterer wesentlicher Vorteil von umweltfreundlichen biologischen Kontrollen ist, dass sie schnell abgebaut werden. Wenn sie negative Auswirkungen auf die Umwelt haben – und das tun nur wenige –, sind sie vorübergehend.

Das empfindliche Gleichgewicht der natürlichen Welt ist grundlegend für alles Leben auf der Erde. Biokontrollen könnten eine Lösung sein, um dieses Gleichgewicht aufrechtzuerhalten.

Landwirte und Erzeuger könnten Vorteile aus der Verwendung von Biokontrollen ziehen. Naturbasierte Lösungen haben keine negativen Auswirkungen auf die Umwelt und produzieren gesündere Pflanzen. Langfristig macht die Verwendung natürlicher Lösungen die Landwirtschaft nachhaltiger – und schützt die Industrie.

Teilen Sie diese Seite

In Verbindung stehende Artikel

Suchen Sie nach sicheren und nachhaltigen Methoden zur Bekämpfung von Schädlingen und Krankheiten?
Ist diese Seite hilfreich?

Es tut uns leid, dass die Seite Ihre nicht getroffen hat
Erwartungen. Bitte teilen Sie uns mit, wie
wir können es verbessern.