Direkt zum Inhalt

4 Mangokrankheiten, die den Ertrag beeinträchtigen können

Thema: Schnittführungen

Dieser Artikel wurde ursprünglich in der Plantwise Knowledge Bank veröffentlicht

Mango wird seit Jahrhunderten angebaut und ist eine wichtige Nutzpflanze in allen tropischen Regionen weltweit. Eine große Auswahl an frischen Mangosorten wird heute weltweit konsumiert und ist das ganze Jahr über verfügbar, was sie zu einem wertvollen Handelsgut macht. Im Jahr 2020 stieg der weltweite Export von Mangos, Guaven und Mangostanfrüchten auf etwa 2.2 Millionen Tonnen.

Bei einer so hohen Nachfrage nach Mango können es sich Landwirte auf der ganzen Welt nicht leisten, dass diese Krankheiten ihren Ertrag bedrohen:

Mangobaumbohrer

Batocera rufomaculata

Ein ausgewachsener Mangobaumbohrer

Erwachsene Mangobaumbohrer nagen die Rinde von Zweigen oder kauen die grün wachsenden Spitzen. Das Käferweibchen legt seine Eier ab, indem es einen Einschnitt in beschädigte Rinde oder durch Bodenerosion freigelegte Wurzeln macht. Die Larve frisst dann in den Hauptstämmen, größeren Ästen oder freiliegenden Wurzeln, wodurch ein Hohlraum entsteht, der das Ablösen großer Rindenflecken ermöglicht. Ein Befall führt oft zum Absterben des Baumes und verursacht wirtschaftliche Einbußen.

Mango-Samenkäfer

Sternochetus mangiferae

Nahaufnahme des Mangosamenrüsslers

Der Mangokernrüssler verursacht Schäden, indem er Eier in die Mangofrucht selbst legt. Infizierte Früchte sind leicht an dem verhärteten, bernsteinfarbenen Sekret zu erkennen, das oft mit zwei kleinen abgewinkelten Schwänzen an einem Ende geformt ist, das an der Eiablagestelle haften bleibt. Wenn die Populationen dieses Rüsselkäfers hoch sind, sind braune Flecken an den Eiablagestellen auf reifen Früchten sehr deutlich.

Mango-Blattzikade

Idioscopus nitidulus

Mango-Blattzikade auf einem Blatt

Nymphen und erwachsene Zikaden saugen Phloemsaft aus den Blütenständen und Blättern. Dadurch werden die betroffenen Blüten braun und trocknen aus. Darüber hinaus kann sich auf dem Honigtau, den die Wanze absondert, Rußschimmel bilden. Auch in den Blättern und Blütenstielen abgelegte Eier können Schäden verursachen. In der Blütephase kommt es zu großen Schäden, die zu Ertragsverlusten führen.

Mango schwarzer Fleck

Xanthomonas axonopodis pv. Mangiferaeindicae

Nahaufnahme des schwarzen Flecks der Mango

Bei Mango sind die Symptome eckige, schwarze und erhabene Blattflecken, manchmal mit einem chlorotischen Halo. Blattläsionen trocknen aus und werden mehrere Monate nach der Infektion hellbraun oder grau. Einige kommerzielle Mangosorten sind sehr anfällig und verursachen insbesondere bei günstigen Umweltbedingungen erhebliche Verluste. Die Krankheit kann dazu führen, dass Bäume durch Entblätterung geschwächt werden, was schließlich zu geringeren Erträgen führt

Wie gehe ich mit Mango-Erkrankungen um?

  1. Verwenden Sie zunächst diesen Fotoleitfaden zu Mango-Erkrankungen, um das Problem zu identifizieren
  2. Sobald Sie das Problem identifiziert haben, mit dem Sie es zu tun haben, können Sie es tun Verwenden Sie das CABI BioProtection Portal, um festzustellen, ob es Biokontroll- oder Biopestizidprodukte gibt, die Sie verwenden können in Ihrem Land.
  3. In der Plantwise Knowledge Bank finden Sie auch Ratschläge zur Verwaltung, Prävention und Bekämpfung von Mangoschädlingen und -krankheiten in Ihrer Region. Suchen Sie einfach nach einem Schädling oder einer Nutzpflanze und filtern Sie die Ergebnisse dann nach Land.

Die ungiftigen Produkte auf dem CABI BioProtection Portal können für eine Vielzahl von Mangoerkrankungen verwendet werden. Darüber hinaus sind Biokontrolle oder Biopestizide umweltfreundlicher und haben weniger Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit als andere Methoden der Schädlings- und Krankheitsbekämpfung, wie beispielsweise chemische Pestizide.

Die Plantwise Knowledge Bank ist eine kostenlose Online-Ressource, die Informationen zur Pflanzengesundheit aus der ganzen Welt sammelt. Über 15,000 Inhalte, darunter Entscheidungsleitfäden zur Schädlingsbekämpfung (PMDG), Informationsblätter für Landwirte (PFFF), Artenseiten, Fotoblätter, Handbücher und Video-Datenblätter in über 100 Sprachen.

Teilen Sie diese Seite

Suchen Sie nach sicheren und nachhaltigen Methoden zur Bekämpfung von Schädlingen und Krankheiten?
Ist diese Seite hilfreich?

Es tut uns leid, dass die Seite Ihre nicht getroffen hat
Erwartungen. Bitte teilen Sie uns mit, wie
wir können es verbessern.