AR BN FR DE HI HU ID MS NE PT SI ES TE
Direkt zum Inhalt

APIS tritt dem CABI BioProtection Portal als Sponsor bei

Veröffentlicht 7 / 07 / 2021

Thema: Portalmitglieder

Wir freuen uns, das zu verkünden APIS (Applied Insect Science) ist dem CABI BioProtection Portal als Sponsor beigetreten und verstärkt die Unterstützung für die biologische Bekämpfung von Schädlingen. APIS wurde Anfang 2012 gegründet und ist ein spezialisiertes Beratungs- und Auftragsforschungslabor für Biopestizide und andere Pflanzenschutztechnologien mit geringem Risiko. Die Organisation kombiniert konkurrenzloses Fachwissen in der Regulierung von Biopestiziden mit einer weltweit führenden Auftragsforschungseinrichtung.

Besucher des CABI BioProtection-Portals können nun vom Portal aus auf die APIS-Website klicken, um von der Fachkompetenz und Spezialisierung der Organisation zu profitieren, einschließlich einer umfassenden praktischen Erfahrung in der nichtchemischen Schädlingsbekämpfung. APIS verfügt außerdem über umfassende Kenntnisse der regulatorischen Anforderungen für Biopestizide. Sein Regulierungsteam war für viele der in Europa eingereichten Biopestizidanträge verantwortlich.

Das CABI BioProtection Portal – biologischen Pflanzenschutz unterstützen

Als bahnbrechende Informationsquelle zielt das CABI BioProtection Portal darauf ab, die Anlaufstelle für diejenigen zu sein, die Biokontroll- und Biopestizidprodukte identifizieren und beschaffen möchten. Das Portal hilft landwirtschaftlichen Beratern und Erzeugern, nicht-chemische Schädlingsbekämpfungsmittel gegen problematische Schädlinge in ihren Kulturen zu identifizieren, zu beschaffen und richtig anzuwenden.

Das Portal hilft insbesondere denjenigen, die chemische Pflanzenschutzmittel durch biologische Alternativen ersetzen wollen. Die Verwendung von Bioschutzprodukten und Biopestiziden in der Landwirtschaft ist sehr vorteilhaft, da sie den Anforderungen moderner Verbraucher gerecht werden kann, die nach gesünderen und sichereren Lebensmitteln suchen. Nicht chemische Produkte helfen auch Erzeugern, die Markt- oder Exportstandards erfüllen und den Druck auf die Umwelt verringern müssen.

Das CABI BioProtection Portal ist auf mehreren Geräten zugänglich und kostenlos nutzbar. Es stellt den Menschen, die es benötigen, wertvolle Informationen über die biologische Kontrolle von Schädlingen zur Verfügung und ist in 15 Ländern auf vier Kontinenten verfügbar.

Das neue APIS-Sponsoring trägt dazu bei, die globale Expertise des schnell wachsenden CABI BioProtection Portal zu erweitern. Die in Großbritannien ansässigen Biopestizidspezialisten haben APIS speziell für die Biopestizidindustrie entwickelt und sich schnell als bevorzugter Partner für einige der weltweit größten Pflanzenschutzunternehmen etabliert.

In Bezug auf das Sponsoring sagte Dr. Steven Edgington, der für die Verwaltung der Produktdatenbank verantwortlich ist, die dem CABI BioProtection Portal zugrunde liegt: „Wir freuen uns sehr, APIS an Bord zu haben. Es ist in der Tat großartig, ein Team zu haben, das für regulatorische Beratung und Biopestizid-Beratung so angesehen ist. Ich hatte das Vergnügen, in der Vergangenheit mit APIS zusammenzuarbeiten und ihre hohen Standards und Professionalität zu sehen. Ich denke, wir bauen auch ein wirklich spannendes Team hinter dem Portal auf – Industrie, Regierung, Handel, Regulierung – ein wirklich starkes Team.“

Weitere Informationen zu APIS finden Sie unter https://appliedinsectscience.com

Teilen Sie diese Seite

In Verbindung stehende Artikel
Ist diese Seite hilfreich?

Es tut uns leid, dass die Seite Ihre nicht getroffen hat
Erwartungen. Bitte teilen Sie uns mit, wie
wir können es verbessern.