Direkt zum Inhalt

Die Minor Use Foundation tritt dem CABI BioProtection Portal bei

Veröffentlicht 5 / 07 / 2024

Thema: Portalmitglieder

Thema: BioProtection-Portal

Wir freuen uns, bekannt geben zu können, dass die Minor Use Foundation dem CABI BioProtection Portal als unser neuestes Mitgliedbeigetreten ist. Diese Zusammenarbeit wird unsere gemeinsamen Bemühungen zur Förderung nachhaltiger Schädlingsbekämpfungspraktiken verstärken und Landwirte weltweit unterstützen.

Über die Minor Use Foundation

Die Minor Use Foundation (MUF) ist eine gemeinnützige Organisation, die sich für eine größere landwirtschaftliche Artenvielfalt, die Reduzierung von Lebensmittelverschwendung und eine Verbesserung der globalen Ernährungssituation einsetzt. Dies soll insbesondere durch die Förderung von Pflanzenschutztechnologien für den Anbau und die Versorgung mit Nebenkulturen weltweit erreicht werden.

Nebenkulturen sind hochwertige Nutzpflanzen, die kulturell wichtig sind oder für den Handel und das Wirtschaftswachstum in Entwicklungsländern von Bedeutung sind. Dazu gehören die meisten Obst- und Gemüsesorten, Nüsse, Gewürze und Zierpflanzen.

Bei Investitionen in die Agrarforschung werden Nebenkulturen oft übersehen, da sie aufgrund ihrer kleinflächigen Nutzung wirtschaftlich weniger interessant sind. Die Landwirte stehen daher vor großen Herausforderungen, wie zum Beispiel dem Mangel an speziell auf diese Kulturpflanzen abgestimmten Schädlingsbekämpfungslösungen.

MUF arbeitet an der Entwicklung und Umsetzung praktischer und effektiver Lösungen, die sicherstellen, dass diese Landwirte gesündere und ertragreichere Nutzpflanzen anbauen können. Darüber hinaus soll die internationale Zusammenarbeit gefördert werden, um den Handel mit Nebenkulturen zu steigern.

Das offizielle Logo der Minor Use Foundation

Unterstützung kleinerer Ackerbauern durch Zusammenarbeit

Das CABI BioProtection-Portal ist ein globales Tool zum Auffinden biologischer Pflanzenschutzmittel, von denen viele für Nebenkulturen erhältlich sind. Diese Alternativen zu chemischen Pestiziden sind sicherer für Landwirte und die Umwelt.

Das Portal ist für die Minor Use Foundation eine wertvolle Ressource, um verschiedene nachhaltige Schädlingsbekämpfungslösungen zu identifizieren und zu testen, die den Bedarf und Einsatz chemischer Pestizide für Anbauer kleinerer Nutzpflanzen ersetzen könnten. Darüber hinaus kann die MUF den Zugang zu Informationen zum Pflanzenschutz direkt erleichtern und umweltverträgliche Praktiken fördern. Dies hilft den Landwirten, wirksame biologische Pflanzenschutzprodukte zu finden, die die Gesundheit und Produktivität ihrer Nutzpflanzen verbessern.

Diese neue Partnerschaft kann die Reichweite des Portals erheblich erhöhen, uns mit einem breiteren Publikum verbinden und unsere Wirkung verstärken.

Durch den Beitritt zum CABI BioProtection Portal erhält die MUF auch eine bessere Sichtbarkeit durch die Anzeige ihres Logos auf unsere Mitgliederseite und in allen unseren Kommunikationsmaterialien, die von erhöhtem Verkehr und Bekanntheitsgrad profitieren. Durch die Zusammenarbeit erhält die MUF auch Zugang zum Expertenteam von CABI, das technische Unterstützung im Bereich Pflanzenschutz leisten kann.

Diese Partnerschaft stärkt unsere gemeinsamen Bemühungen, eine nachhaltige Schädlingsbekämpfung zu fördern und Kleinbauern zu unterstützen, und hat damit erhebliche Auswirkungen auf die landwirtschaftliche Praxis weltweit.

Eine bengalische Frau auf einem Feld für Flaschenkürbisse und berührt deren Stiele.
Eine Frau kümmert sich in Bangladesch um Flaschenkürbisse. Bildnachweis: iStock images

Aufbau eines starken Netzwerks für nachhaltige Landwirtschaft

Wir sind auch stolz darauf, dass die MUF und das CABI BioProtection Portal viele Partner haben, wie zum Beispiel COLEAD, SDTF, IICA, Bioprotection Global und APAARI. Durch diese Konvergenz entsteht ein solides Netzwerk, das sich nachhaltigen landwirtschaftlichen Praktiken widmet. Indem wir unsere gemeinsamen Netzwerke und Ressourcen nutzen, können wir bedeutende positive Veränderungen im Agrarsektor vorantreiben und Landwirten weltweit weiterhin dabei helfen, gesündere und rentablere Nutzpflanzen anzubauen.

Bleiben Sie dran für weitere Updates zu dieser spannenden Partnerschaft und den Initiativen, die sie vorantreiben wird!

Teilen Sie diese Seite

In Verbindung stehende Artikel
Suchen Sie nach sicheren und nachhaltigen Methoden zum biologischen Pflanzenschutz?
Ist diese Seite hilfreich?

Es tut uns leid, dass die Seite Ihre nicht getroffen hat
Erwartungen. Bitte teilen Sie uns mit, wie
wir können es verbessern.